Angstbewältigung I Martina Falk

21.09.2021 I 14:00 Uhr  – 16:00 Uhr PSYCHISCHE ERKRANKUNG WORKSHOP

Starke Übungen zur Angstbewältigung zum Mitmachen. Damit Sie in aufregenden Situationen einen kühlen Kopf und den Boden unter den Füßen behalten können.

Thematik:

Immer wieder kommen wir im Alltag in Situationen, in denen wir aus unterschiedlichen Gründen Anspannung bis hin zu Stress und Angst erleben. Das passiert uns z.B. in wichtigen Arztgesprächen, in Prüfungssituationen oder wenn wir uns einer neuen Aufgabe vielleicht nicht gewachsen fühlen: ganz allgemein dann, wenn wir das Gefühl haben, eine Situation nicht ausreichend beeinflussen zu können.

In diesem Workshop werden Sie zunächst verstehen lernen, wie unser menschliches Gehirn in bedrohlichen Situationen reagiert, und zwar mit dem wunderbar bildhaften Modell der Bestseller-Autorin und Ärztin Dr. Karella Easwaran. Im zweiten Teil lernen Sie konkret ein paar sehr einfache Übungen kennen, mit denen Sie im Handumdrehen Ihr Nervensystem beruhigen können.

Sie tun nicht nur sich selbst etwas Gutes. Auch Ihr Umfeld wird von Ihrer neuen Kompetenz zur Selbstberuhigung profitieren.

Auch in Selbsthilfegruppen und im Umgang mit betroffenen oder erkrankten Menschen ist ein selbstbewusster und sicherer Umgang mit dem Thema Angst unumgänglich. Gruppenleiter bekommen Sicherheit im Handeln und akut betroffene Personen lernen Möglichkeiten kennen, sich selbst etwas zu beruhigen.

Der Workshop richtet sich grundsätzlich an jeden Interessierten.

Menschen mit Erkrankungen aus dem Angststörungs-Spektrum können auch davon profitieren, aber an sie richtet sich die Veranstaltung nicht in erster Linie. Bei diesen Erkrankungen versteht sich von selbst, dass es zur Bewältigung intensivere therapeutische Begleitung braucht.

Referentin:

Martina Falk, Dipl.-Psychologin