Lipödem I Claudia Effertz

01.10.2021 I 10:00 Uhr - 11.30 Uhr KÖRPERLICHE ERKRANKUNG VORTRAG

Lipödem, oft unerkannte chronische Schmerzerkrankung und sehr stigmatisiert - jede 10. Frau ist betroffen

Thematik:

Vortrag über das Krankheitsbild und wie es (möglichst früh) zu erkennen ist, erste Schritte zum Umgang damit. Von der Krankheit sind nach Hochrechnungen 10% der Frauen betroffen. Es handelt sich um eine Erberkrankung, die meist bei Hormonumstellungen (Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre, aber auch viel Stress und Medikamente z.B. Pille) ausbricht, sich weiter verschlechtert. Es wird immer noch in nahezu allen Fällen nicht frühzeitig erkannt und oft falsch behandelt. Einen Großteil der wirksamen Behandlungen werden von den Krankenkassen nicht übernommen.

Der Vortrag klärt über das Krankheitsbild, typische Erkennungsmerkmale, Unterstützungsmöglichkeiten in der Selbsthilfegruppe  und die aktuelle Rechtslage auf.

Referent*innen:

Claudia Effertz, Leiterin SHG Lipödem Südhessen und selbständig als systemischer Coach, Patientenvertretung im Vorstand der Dt. LipödemGesellschaft e.v.

Max. Teilnehmer: 30

 

Bitte beachten Sie:

Bei diesem Angebot wird leiner keine Übersetzung in Gebärdensprache angeboten.